VimpelCom meldet Übernahme

Montag, 13. August 2007 12:02
Vimpelcom

MOSKAU/NEW YORK - Der russische Mobilfunknetzbetreiber VimpelCom (NYSE: VIP, WKN: 903602) gab eine Übernahme bekannt. Ziel ist es, den Marktanteil in verschiedenen Regionen Russlands zu steigern.

Durch die Akquisition von Severnaya Korona (CSK) erhält VimpelCom (VimpelCom) Zugang zu GSM 900/1800- sowie zu D-AMPS-Lizenzen. Severnaya war bislang besonders in der Region um Irkutsk aktiv, so dass ein Großteil der Lizenzen auf diesen Bereich entfallen. VimpelCom übernahm Severnaya zu 100 Prozent für rund 232 Mio. US-Dollar. Bislang befanden sich alle Anteile im Besitz der Tele2 Sverige AB aus Schweden, einem Tochterunternehmen von Tele2.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...