VimpelCom erhöht Zwischendividende

Donnerstag, 17. Februar 2011 12:15
Vimpelcom

AMSTERDAM (IT-TIMES) - VimpelCom. könnte die im November 2010 angekündigte Zwischendividende weiter aufstocken. Presseberichten zufolge plant der russische Mobilfunknetzbetreiber die Sonderausschüttung um 250 Mio. US-Dollar zu erhöhen.

Im November vergangenen Jahres hatte VimpelCom Ltd. (WKN: A0YE2R) die Ausschüttung einer Zwischendividende von 0,46 US-Dollar je Anteilsschein (ADS) oder insgesamt 600 Mio. Dollar angekündigt. Nun will das russische Unternehmen seinen Aktionären auf der außerordentlichen Hauptversammlung am 17. März dieses Jahres die Aufstockung der Ausschüttung auf 850 Mio. Dollar vorschlagen.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...