VimpelCom - Chef Alexander Izosimov verlängert bis 2010

Donnerstag, 27. Dezember 2007 17:32
Vimpelcom

MOSKAU / NEW YORK - Der zweitgrößte Mobilfunknetzbetreiber Russlands, VimpelCom (WKN: 903602), hat den Vertrag seines CEOs Alexander Izosimov verlängert.

Der Vertrag, dem der Aufsichtsrat des Unternehmens heute einstimmig zugestimmt hat, ist nun bis zum 1. Januar 2010 verlängert worden. Izosimov nahm den Vertrag wie erwartet umgehend an. Izosimov, welcher 1987 sein Studium am Moscow Aviation Institue abschloss, ist bereits seit 2003 Chef von VimpelCom und hat das Unternehmen als erste russische Gesellschaft an die New Yorker Börse gebracht. Er ist mitunter für den Erfolg des russischen Mobilfunknetzbetreibers verantwortlich, dessen Aktienkurs sich in den letzten drei Jahren vervielfachte. Neben seinem Vorstandsvorsitz bei VimpelCom ist Izosimov zudem Mitglied der Aufsichtsräte der GSM Association, Baltika Breweries Plc. und United Confectioneries B.V.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...