VimpelCom brilliert mit Umsatz-Verdopplung, Marge gering

Mobilfunknetzbetreiber

Donnerstag, 3. Mai 2012 11:59
Vimpelcom_Logo.gif

AMSTERDAM (IT-Times) - VimpelCom hat erste vorläufige pro forma Zahlen für das letzte Geschäftsjahr 2011 bekannt gegeben. Der russische Mobilfunknetzbetreiber hat seinen Umsatz mehr als verdoppelt.

Im gesamten Geschäftsjahr 2011 hat VimpelCom nach IFRS den Umsatz um knapp 123 Prozent auf 23,47 Mrd. US-Dollar gesteigert. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) blieb mit 9,5 Mrd. Dollar konstant. Das Nettoergebnis belief sich unterdessen auf 153 Mio. Dollar.

Wichtigstes Land für VimpelCom war Russland mit einem Umsatz von neun Mrd. Dollar. Auf Platz zwei setzten Europa und Nordamerika zusammen 7,7 Mrd. Dollar um. Den drittgrößten Umsatz erzielten Afrika und Asien mit insgesamt 3,7 Mrd. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...