Video-Abrufe: Facebook überholt Googles YouTube

Video-Streaming

Montag, 20. Oktober 2014 08:21
Facebook

NEW YORK (IT-Times) - Dank des neuen Auto-Play-Features verzeichnete Facebook im Monat August erstmals mehr Video-Abrufe auf dem Desktop als das große Videoportal YouTube. Dies teilte comScore-Mitgründer und CEO Emeritus Gian Fulgoni im Interview mit Beet.tv mit.

Im Monat August habe Facebook etwa eine Milliarde mehr Video-Abrufe auf dem Desktop verzeichnet als YouTube, so der comScore-Manager. YouTube hatte allerdings im Mobile-Bereich noch die Nase vorn. Auch bei Werbekunden kommt das neue Facebook-Feature Auto-Play offenbar gut an. Laut NowThisNews seien die Video-Abrufe seit Juli um das 30-fache gestiegen, freut sich Sean Mills, Leiter der Mobile Newsseite NowThisNews, wie ValueWalk berichtet. Bei den Gesamtabrufzahlen aller Geräte (Desktop, Mobile etc.) liegt allerdings Google inklusive YouTube noch vorn. (ami)

Meldung gespeichert unter: YouTube

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...