Viacom und Comcast planen Kabel-Venture

Dienstag, 13. September 2005 14:55

NEW YORK - Wie die New York Post berichtet, plant der US-Medienkonzern Viacom (NYSE: VIA<VIA.NYS>, WKN: 873920<VIC.FSE>) gemeinsam mit Amerikas führender Kabelgesellschaft Comcast ein Joint Venture, um weitere Kabelsender ins Leben zu rufen. Die Einheit soll von Comcast und Viacoms Musiksender MTV Networks gemeinsam betrieben werden, wobei das Programm sowohl Lifestyle-Kanäle als auch Video-on-Demand und E-Commerce Services bieten soll.

Das Venture soll nach Angaben der US-Zeitung von Viacom-Manager John Sykes geleitet werden, wobei das Vorhaben in den nächsten Wochen publik gemacht werden soll. Die New York Post beruft sich auf seinen Bericht auf Comcast-Unternehmenskreise. Comcast selbst wollte zu dem Medienbericht keine Stellungnahme abgeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...