Verzögerung bei 3G-Installation für MobileOne kein Problem

Freitag, 29. November 2002 09:52

MobileOne Asia: Der zweitgrößte Mobilfunkanbieter in Singapur MobileOne Asia meldet eine Verzögerung bei der Aufrüstung ihres Mobilfunknetzes auf den 3G-Standard, mit der das Unternehmen Nokia Oyi beauftragt worden ist.

Die von Nokia Oyi verursachte Verzögerung werde aber nicht dazu führen, dass MobileOne gegen die von Seiten des Staats auferlegte Frist verstößt, bis zum Ende des Jahres 2004 das Mobilfunknetz auf den Standart der dritten Generation umzurüsten. Diese Meldung ließ das Unternehmen über einen Firmensprecher verlauten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...