Verstärkt sich Huawei Technologies durch Investoren?

Dienstag, 2. September 2008 11:54
Huawei Technologies Unternehmenslogo

PEKING - Der chinesische Mobilfunkausrüster Huawei Technologies könnte in Zukunft neues Kapital durch eine Investorenbeteiligung gewinnen. Mögliche Interessenten sind bereits gefunden. 

Laut chinesischen Presseberichten sollen Bain Capital LLC und Silver Lake Partner ein Bieterkonsortium anführen, das Interesse an einer Beteiligung zeige. Diese wäre nach einem Ausstieg von General Atlantic LLC nun wieder vakant. Huawei Technologies sei an einer erneuten Beteiligung interessiert, eine Übernahme der Anteile durch das Unternehmen selbst werde momentan als wenig attraktiv angesehen. Mit einem ersten Gebot durch die Beteiligungsfirmen wird allerdings noch in diesem Monat gerechnet. 

Die Situation auf dem Markt für Mobiltelefone und entsprechendes Zubehör ist momentan alles andere als rosig. Die weltweit schwächelnde Wirtschaft sowie steigende Material- und Transportkosten sowie Marktsättigungstendenzen belasten zahlreiche Hersteller immer stärker. Dies bekamen auch die Wettbewerber zu spüren, die Stimmung in der Branche ist allgemein eher gedämpft. Der bei Huawei Technologies nun frei werdende Anteil habe ein Gesamtvolumen von bis zu vier Mrd. US-Dollar, heißt es weiter. 

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...