Versatel: Übernahme möglich

Montag, 2. Mai 2005 15:12

AMSTERDAM - Der niederländische TK-Konzern Versatel N.V. (WKN: 924266<VT3.FSE>) hat heute in einer Pressemitteilung die mögliche Übernahme durch zwei interessierte Unternehmen bestätigt.

Wie das Unternehmen berichtet, führt man im Rahmen einer kontinuierlich vorangetriebenen Unternehmensstrategie momentan unter anderem Gespräche mit Talpa Capital und der belgischen Belgacom. Talpa Capital ist zur Zeit Hauptanteilseigner an dem Unternehmen. Bei den Verhandlungen gehe es um eine strategische Kooperation, die aber, so Versatel weiter, in einer Übernahme münden könnte. Genauere Angaben über den derzeitigen Stand der Verhandlungen wollte Versatel aktuell nicht machen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...