Versatel: Quartalszahlen veröffentlicht

Dienstag, 7. November 2000 14:21

Versatel Telecom (NASDAQ: VRSA, WKN: 924266): Versatel hat am Dienstag die aktuellen Zahlen für das dritte Quartal 2000 veröffentlicht.

Die Umsätze sind gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 174% gestiegen und liegen bei €48,5 Mio. Die Umsätze im dritten Quartal sind gegenüber dem zweiten um insgesamt 4% gestiegen.

Im einzelnen sind die Umsätze in der Sparte Daten und Internet gestiegen und erzielten im dritten Quartal 2000 insgesamt 46% vom Gesamtumsatz. Online Kunden erzielten einen Umsatz von annähernd €25 Mio. oder 51% des Gesamtumsatzes. Die Bruttohandelsspanne ist auf 13% gefallen. Im zweiten Quartal 2000 betrug sie noch 26%. Ohne die einmalige Verlustabschreibung von der in Deutschland angebotenen Flatrate, würde die Bruttohandelsspanne auf bis zu 30% steigen. Versatel hat den Vertrieb der Flatrate in Deutschland bereits eingestellt, die Ausgaben für diesen Service betragen jedoch in der Berichtsperiode €18 Mio. Die Zahl der Geschäftskunden stieg von 42.500 im zweiten auf über 50.000 im dritten Quartal.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...