Verlust von Gigamedia höher als Umsatz

Freitag, 23. März 2012 12:25
GigaMedia

TAIPEI (IT-Times) - Gigamedia hat heute die Zahlen für 2011 veröffentlicht. Der Online-Entertainment-Dienstleister hat alles andere als ein goldenes Jahr hinter sich.

Im vierten Quartal des vergangenen Jahres setzte Gigamedia nur noch 7,4 Mio. US-Dollar und damit 17 Prozent weniger um als noch 2010. Das Nettoergebnis lag mit 51,4 Mio. Dollar tief im Minus. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen wies Gigamedia einen Verlust von 50,3 Mio. Dollar aus. Und auch das Ergebnis je Aktie steckte mit minus 1,01 Dollar im vierten Quartal in den roten Zahlen.

Meldung gespeichert unter: GigaMedia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...