Verlust für Hanaro

Dienstag, 4. Mai 2004 10:30

Hanaro Telecom Inc. (WKN: 936553<HTKA.FSE>): Der südkoreanische Telekommunikationsanbieter Hanaro Telecom Inc. veröffentlichte heute die Ergebnisse des ersten Quartals 2004. So sei ein Nettoeinkommen von 349,3 Mrd. südkoreanische Won zu verzeichnen.

Der während des Quartals erzielte operative Gewinn beläuft sich auf 25,2 Mrd. Won, ein Umsatzwachstum von 18,3 Prozent verglichen mit dem letzten Quartal 2003.

Insgesamt musste Hanaro jedoch einen Verlust von 5,4 Mrd. Won verzeichnen, der jedoch, verglichen mit dem vierten Quartal 2003, eine Verbesserung des Ergebnisses um 94,8 Prozent darstellt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...