Verliert Sony in den USA Boden an Toshiba?

Donnerstag, 5. Januar 2006 12:36

TOKIO - Sony Corp. (WKN: 853687<SON1.FSE>) liegt mit dem Zeitplan bezüglich der Einführung von Blu-ray DVD-Playenr hinter Wettbewerber Toshiba zurück. Der Verkauf soll in den USA nun erst im Sommer 2006 beginnen.

Durch die neue Blu-ray-Technologie wird, laut Sony, eine bessere Bildqualität ermöglicht und zugleich die Datenspeichermenge auf einer DVD erhöht. Die Blu-ray-Technik ist für Sony Teil einer neuen Marktstrategie. Durch eine verbesserte Bildqualität bei Flachbildfernsehern in Verbindung mit einer neuen Abspieltechnik sollen Kunden zum Kauf von mehreren Sony-Produkten animiert werden, die aufeinander aufbauen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...