Verkauft Alcatel die Handy-Sparte?

Montag, 8. März 2004 10:31

Alcatel S.A. (WKN: 873102): Der französische Anbieter von Telekommunikationstechnologie, Alcatel, steht einem Artikel des Online-Angebots der „Wirtschaftwoche“ kurz vor dem Verkauf der Handy-Sparte. Möglicher Käufer sei der chinesische Hersteller von Mobiltelefonen „Panda“.

Panda verfüge in China über einen Marktanteil von drei Prozent (Geschäftsjahr 2003) und könne die Mobiltelefon-Technologie Alcatels zum Ausbau des Marktanteils nutzen. Der chinesische Mobilfunkmarkt sei der größte der Welt. Panda habe im vergangenen Geschäftsjahr umgerechnet 2,3 Milliarden Euro umgesetzt und 50 Millionen Euro verdient.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...