Verkaufsorder belastet den Kurs der T-Aktien

Dienstag, 7. August 2001 16:35

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.ETR>): Die Deutsche Bank hat nach eigenen Angaben einen Kundenauftrag erhalten, 44 Millionen Aktien der Deutschen Telekom am Markt zu verkaufen. Zum Inhaber der Aktien wurden von der Bank keine Angaben gemacht.

Die Deutsche Bank hat gestern damit begonnen, Telekom-Aktien mit einem Wert von 1,04 Milliarden Euro zu verkaufen. Angeboten wurden die zu 23,6 Euro. das entspricht einem Abschlag zum letzten Schlusskurs von 2,5 Prozent. Der Kurs der Telekom Papiere geriet dadurch deutlich unter Druck und sackte zeitweise auf ein neues 52-Wochentief von 23,05 Euro. Der Verkauf der Aktien wird aber voraussichtlich heute abgeschlossen sein, erklärte die Bank.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...