Verkäufe von Handys in Japan erstmalig wieder gestiegen

Freitag, 13. Februar 2004 15:37

Japan: Inländischer Verkauf von Handys sei das erste mal seit drei Jahren wieder gestiegen. Es seien 52,20 Millionen Stück in 2003 verkauft worden und damit lagen die Verkäufe um 27 Prozent höher als im Vorjahr.

Obwohl in Japan ein Großteil der Leute bereits Handys besitzen, war die Nachfrage an neuen Geräten stark gestiegen. Das Interesse galt Handys der dritten Generation und Geräten der zweiten Generation mit integrierter Kamera.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...