Verizon mit langsameren Neukundenwachstum

Freitag, 6. April 2001 08:32

Verizon Communications Inc. (NYSE : VZ<VZ.NYS>, WKN : 868402<BAC.FSE>): Verizon Wireless, Mobilfunktochter von Verizon Communications an der auch Vodafone im Rahmen eines Joint Ventures Anteile hält, gab am Donnerstag bekannt, dass sie im ersten Quartal diesen Jahres einen Kundenzuwachs von knapp einer halben Million verzeichnen konnte.

Diese Zahl liegt deutlich unter den Zahlen, die das Unternehmen im letzten Jahr für das erste Quartal hatte verkünden können: 870.000 hieß es seinerzeit, was bedeutet, dass das Unternehmen in den ersten drei Monaten vierzig Prozent weniger neue Kunden an sich binden konnte als im Vorjahr. Den Grund dafür machte das Unternehmen auch schnell aus: Es hat Prepaid-Angebote aus dem Programm genommen und somit Wenigtelefonierer und potentielle Neukunden abgeschreckt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...