Verizon besser als erwartet

Dienstag, 27. Juli 2004 18:14

Verizon Communications Inc. (NYSE: VZ<VZ.NYS>, WKN: 868402<BAC.FSE>): Verizon Communications, größte US-amerikanische Telefongesellschaft, gab heute höhere Quartalsergebnisse bekannt, als ursprünglich erwartet. Die Ergebnisse führt das Unternehmen nach eigenen Angaben in erster Linie auf einen unerwartet hohen Zuwachs der Mobilfunk-Sparte zurück.

Demnach wuchs der Nettogewinn im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres von im Vorjahr erzielten 338 Mio. US-Dollar auf 1,8 Mrd. Dollar. Entsprechend steigerte sich auch der Gewinn pro Aktie von zwölf Cents auf 64 Cents. Die Vorjahresergebnisse waren jedoch bedingt durch einmalige Aufwendungen, selbige ausgeschlossen, hätte der Nettogewinn im Vergleichzeitraum des Vorjahres bei 1,6 Mrd. US-Dollar gelegen, der Gewinn pro Aktie hätte sich auf 69 Cents belaufen. Der von Verizon im zweiten Quartal erzielte Umsatz stieg derweil um sechs Prozent auf 17,8 Mrd. Dollar, wobei eine Umsatzsteigerung in Höhe von 25 Prozent im Mobilfunkbereich einen Umsatzrückgang von nahezu drei Prozent in der Festnetz-Sparte ausgleichen konnte. Analysten waren zuvor von einem Gewinn pro Aktie in Höhe von 60 Cents sowie einem Umsatz von 17,4 Mrd. US-Dollar ausgegangen. Das Unternehmen teilte weiterhin mit, man gehe davon aus, der Umsatzzuwachs würde auch die für das Gesamtjahr an der Wall Street getroffenen Prognosen übertreffen. Als Resultat der Mitteilung stieg der Aktienkurs in den USA zwischenzeitlich um vier Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...