Veritas schließt Precise-Deal ab und bestätigt Ziele

Montag, 30. Juni 2003 18:45

Veritas Software (Nasdaq: VRTS<VRTS.NAS>, WKN: 888990<VRT.ETR>): Der US-amerikanische Softwarehersteller Veritas hat den Kauf des Unternehmens Precise Software Solutions abgeschlossen und seine Ziele für das zweite und dritte Quartal 2003 noch einmal bekräftigt.

Das Kaufgeschäft kostet Veritas insgesamt 609 Millionen US-Dollar (Stand: Dezember 2002). Davon wendete das Unternehmen 400 Millionen Dollar an flüssigen Mitteln auf und gab 7,4 Millionen eigene Aktien aus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...