Veritas kekräftigt seine Ziele für das vierte Quartal

Donnerstag, 12. Dezember 2002 18:01

Veritas (Nasdaq: VRTS<VRTS.NAS>, WKN: 888990<VRT.FSE>): Der amerikanische Softwarehersteller hat trotz des allgemein schwierigen Marktumfeldes seine Prognosen für das vierte Quartal des laufenden Geschäftsjahres noch einmal bestätigt und bekennt sich zur Investitionsbereitschaft.

Die Analysten erwarten für das vierte Quartal 2002 einen leicht höheren Umsatz und gehen von einem Gewinn in Höhe von 377 Millionen Dollar, das sind 14 Cents je Aktie aus. Während eines Geschäftstreffens mit Analysten bekräftigte das Veritas-Management zudem, dass man prinzipiell auch eine hohe Bereitschaft zeige, Investitionen im IT-Bereich zu tätigen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...