VeriSign will neue Märkte erschließen

Donnerstag, 7. April 2005 17:27

SAN FRANCISCO - Wie gestern bekannt wurde, will VeriSign Inc. (Nasdaq: VRSN<VRSN.NAS>, WKN: 911090<VRS.FSE>), ein Anbieter von softwarebasierten Sicherheitslösungen für internetgestützte Transaktionen, die Internetkapazitäten in neuen Märkten wie z.B. Afrika und den Mittleren Osten erhöhen. Dort sei die Nachfrage nach Internetdiensten in den letzten Jahren enorm gestiegen.

VeriSign plane in den nächsten zwei Jahren die Installation von hochleistungsfähigen Computer-Servern in diesen Regionen. In anderen Ländern, wie beispielsweise Brasilien, sei man in der Lage, schon in diesem Jahr Server aufzustellen und zum Laufen zu bringen. Des weiteren will das Unternehmen die Verbindungsgeschwindigkeiten in Gebieten verbessern, wo bislang nur langsamer Internetzugang bestand.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...