Ventro warnt vor Nasdaq-Delisting

Donnerstag, 22. März 2001 13:37

Ventro Corp. (NASDAQ: VNTR <VNTR.NASDAQ>, WKN: 923988 <VNTR.FSE>): Das B2B-Unternehmen Ventro warnte am Donnerstag seine Aktionäre vor einem möglichen Wechsel des Handelsegments.

Ventro teilte mit, das die starke Wahrscheinlichkeit bestehe, nicht mehr die Standards des Nasdaq National Market erfüllen zu können und die Aktien somit in einem anderen Handelssegment gelistet werden müssten. Die Aktien des Unternehmen könnten als ‚Penny Stock' eingestuft werden. Die Nasdaq prüft einen solchen Schritt.

Die Nasdaq hat die Prüfung eingeleitet, nachdem festgestellt wurde, dass Ventro über weniger als $4 Mio. in realen Vermögenswerten verfügt. Ein Unternehmen muß u.a. $4 Mio. in realen Vermögenswerten vorweisen können, um am NasdaqNM (Nasdaq National Market) zum Handel zugelassen zu sein. Zudem darf die Aktie nicht über einen längeren Zeitraum unter einem Dollar gehandelt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...