Varetis macht Verluste

Freitag, 18. Februar 2005 13:13

MÜNCHEN - Der Informationsdienstleister Varetis AG (WKN: 691190<VRI.FSE>) rechnet für das Geschäftsjahr 2004 mit einem Verlust von 6,3 Mio. Euro auf EBIT-Basis. Im Kerngeschäft Auskunftslösungen sei jedoch ein Gewinn erwirtschaftet worden, teilte das Unternehmen heute mit.

Der Umsatz des Unternehmens konnte von 17,1 Mio. Euro in 2003 auf 17,4 Mio. Euro in 2004 gesteigert werden. Im Kerngeschäft wurde sogar ein EBIT von 1,6 Mio. Euro generiert. Gleichzeitig belastete der Aufbau der Internet-Auskunft GoYellow die Bilanzen mit einem negativen EBIT von 7,6 Mio. Euro. Die endgültigen Zahlen werden am 17. März bekannt gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...