ValueClick verzückt mit erhöhter Prognose

Freitag, 30. September 2005 18:24

WESTLAKE VILLAGE (KALIFORNIEN) - Wenn die Börse eines mag, dann ist es die Erhöhung der Jahresprognose. Dies war heute bei dem US-Onlinemarketingunternehmen ValueClick (Nasdaq: VCLK<VCLK.NAS>, WKN: 931784<VCK.FSE>) der Fall.

Ursprünglich rechnete ValueClick mit einem Umsatz zwischen 269 Mio. und 279 Mio. US-Dollar im laufenden Geschäftsjahr. Dieser Wert wurde nun auf eine Spanne von 291 Mio. bis 301 Mio. Dollar angehoben. Auch der Gewinn auf EBITDA-Basis solle nicht mehr zwischen 70 Mio. und 74 Mio. Dollar liegen. Hier sind nun 72,4 Mio. bis 76,4 Mio. Dollar im Visier.

Als Grund für die verbesserte Prognose, die selbst Analysten in dieser Höhe überraschte, wurde die 214 Mio. Dollar schwere Übernahme des Wettbewerbers Fastclick genannt. Inzwischen besitzt ValueClick mehr als 97 Prozent der Aktien des Unternehmens. Dieses Paket hat einen Wert von rund 214 Mio. US-Dollar und entspricht 19,1 Millionen Aktien. ValueClick bietet derzeit 0,7928 eigene Aktien je Anteil an dem Noch-Wettbewerber. Bereits im Vorfeld wurde eine Fusionsvereinbarung mit Fastclick getroffen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...