USU Software AG: wächst auf allen Ebenen

Mittwoch, 23. Mai 2007 00:00

MÖGLINGEN - Die USU Software AG (WKN: A0BVU2<OSP2.FSE>) steigerte im ersten Quartal 2007 Umsatz und Gewinn im deutlichen zweistelligen Bereich. Forcierte Auslandsgeschäfte sollen dem Unternehmen im Gesamtjahr 2007 zu einem Gewinnsprung verhelfen.

USU erzielte in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2007 Umsätze in Höhe von 7,58 Mio. Euro nach 5,7 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Dem Unternehmen zufolge liege das am Geschäft mit Softwareprodukten und aufgrund der im Vorjahr akquirierten LeuTek GmbH. USU steigerte das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Vorjahresvergleich von 0,345 Mio. auf 0,613 Mio. Euro. Das EBIT erreichte 0,32 Mio. Euro (Vorjahr: 0,212 Mio. Euro). Nach Steuern erzielten die Möglinger im ersten Quartal 2007 einen Periodenüberschuss von 0,436 Mio. Euro nach 0,295 Mio. Euro im Vorjahr. Die Liquidität des Unternehmens stieg zum 31. März 2007 gegenüber dem Bilanzstichtag 31. Dezember 2006 um 1,353 Mio. Euro auf 9,753 Mio. Euro. Die USU-Gruppe beschäftigte zum 31. März 2007 insgesamt 235 Mitarbeiter - das sind 31 mehr als im Vorjahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...