US-Telefongesellschaft SBC mit Gewinnwarnung

Mittwoch, 20. Dezember 2000 10:26

SBC Communications Inc. (NYSE: SBC, WKN: 868406). Die amerikanische Telefongesellschaft SBC Communications gab bekannt, dass der Umsatz und Gewinn im nächsten Geschäftsjahr unter den Analystenprognosen liege werde. Als Begründung für die Umsatz- und Gewinnwarnung gab der Konzern die Verlangsamung des US-Wirtschaftswachstum an.

Das Unternehmen teilte am Dienstag die Auswirkungen auf die Zahlen mit. So erwarte das Unternehmen einen Anstieg des Gewinns je Aktie zwischen elf und 14 Prozent. Die vorherigen Prognosen lagen bei 14,5 Prozent. Beim Umsatz rechnet SBC für das Geschäftsjahr 2001 mit einem Wachstum von über zehn Prozent. Trotz der revidierten Zahlen bekräftigte das Unternehmen den Gewinn je Aktie im vierten Quartal zwischen 56 und 58 Cents. Diese Erwartung liegt im Rahmen der Analysten-Prognosen. Aufgrund des verzögerten Eintritt in der Ferngesprächmarkt, werde der prognostizierte Umsatz in 2001 nicht erreicht. Das Unternehmen rechnet mit der notwendigen Genehmigung für diesen Markt ab dem Herbst 2001.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...