US-Suchmaschinenmarkt: Googles Marktanteil weiter rückläufig - Konkurrenz holt auf

Donnerstag, 16. September 2010 09:10
Google - Conan Doyle

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenmarktführer Google (Nasdaq: GOOG, WKN: 900103) muss im August weiter Marktanteile abgeben, während die Konkurrenz in Form von Yahoo und Microsoft leicht an Boden gut machen konnte, so die Marktforscher aus dem Hause comScore.

Demnach beendete Google den August mit einem Marktanteil von 65,4 Prozent, nach 65,8 Prozent im Monat Juli und 66,2 Prozent im Juni, wie der San Francisco Chronicle meldet. Während Google Federn lassen musste, konnten die beiden Rivalen Yahoo und Microsoft weiter leicht aufholen. So konnte Yahoo seinen Marktanteil im August leicht auf 17,4 Prozent steigern, nach 17,1 Prozent im Juli. Auf Microsofts Suchmaschine Bing entfielen im August 11,1 Prozent aller Suchanfragen im August, nach 11,0 Prozent im Juli. Damit setzte sich der Aufwärtstrend von Bing weiter fort.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...