US – Software-Unternehmen kauft Cardiff

Donnerstag, 5. Februar 2004 12:52

Dicom Group (WKN: 903118<DCM.FSE>): Der englische Anbieter von Dokumenten-Management-Lösungen Dicom Group hat am heutigen Donnerstag die Information erhalten, dass der Verkauf der Cardiff Software Inc. an das amerikanisches Software-Unternehmen Verity Inc. beschlossen wurde. Cardiff ist ein Anbieter von Technologien für die Zusammenführung und Automatisierung von Business-Information. Die Dicom Group hat derzeit einen Anteil von 19 Prozent an Cardiff.

Für den Verkauf der 19 Prozent an Cardiff erwartet Dicom einen Betrag von 10,3 Mio. US-Dollar in bar. Seit dem Jahr 2000 hat Dicom ca. 14,4 Mio. Dollar in Cardiff investiert. Der gesamte Verkaufspreis für Cardiff liegt bei ungefähr 50 Mio. US-Dollar. Verity rechnet damit, die Transaktion in 30 bis 60 Tagen vollständig abgeschlossen zu haben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...