US-Mobilfunkmarkt: LG Electronics verdrängt Apple von Platz zwei

LG überholt Apple

Dienstag, 22. Januar 2013 09:20
LG_OptimusG.gif

SEOUL (IT-Times) - Nach dem der Elektronikkonzern LG Electronics eine starke Nachfrage nach seinem Optimus G Smartphone im Dezember verzeichnete und inzwischen mehr als eine Million Einheiten seines Flagschiff-Telefons verkaufen konnte, zog LG nunmehr im US-amerikanischen Handy-Markt an Apple vorbei.

Dies berichtet die Nachrichtenagentur Yonhap mit Verweis auf Marktforschungsdaten aus dem Hause Counterpoint Research. LG Electronics (WKN: 576798) konnte nach einem starken Dezember seinen Marktanteil in den USA auf 13 Prozent steigern und sich damit vor dem iPhone-Hersteller Apple setzen, der sich mit einem Marktanteil von 12 Prozent begnügen musste.

Der Elektronikkonzern Samsung konnte dagegen seine Führungsposition im US-Handy-Markt mit einem Marktanteil von 33 Prozent verteidigen, während sich Motorola und HTC mit Marktanteilen von 9,0 und 8,0 Prozent zufrieden geben mussten, heißt es.

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...