US-Internetsektor profitiert von Ebay-Quartalszahlen

Montag, 23. Oktober 2000 13:38

Ebay (NASDAQ, EBAY, WKN: 916529): Das amerikanische Online-Auktionshaus Ebay hat nach Veröffentlichung seiner Zahlen für das dritte Quartal für eine Erholung der US-Technologiewerte am Freitag gesorgt.

Entgegen der Analystenschätzungen von 3 Cent Gewinn je Aktie, lag der erreichte Gewinn mit 7 Cent deutlich über den Erwartungen. Ebay überraschte ebenso mit einem Umsatzplus von 94% auf $113,4 Mio. Das Unternehmen stellte für das Jahr 2001 einen Gesamtumsatz von $630 Mio. in Aussicht. Ziel sei ein jährliches Umsatzwachstum von 50%, was im Jahr 2005 einem Gesamtumsatz von $3 Mrd. gleichkäme. Den Angaben Ebays zufolge solle die Bruttogewinnspanne von derzeit 78% in den unteren 80%-Bereich steigen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...