UPC bestätigt Gespräche mit PrimaCom

Dienstag, 27. März 2001 11:41

UPC (Amsterdam: UPC, WKN:918578<UPE.FSE>) Der niederländische Betreiber eines europäischen Kabelnetzwerkes United Pan-European Communications UPC wird einen Teil seines Netzwerkes mit dem deutschen Netzbetreiber PrimaCom (WKN: 625910<PRC.FSE>) fusionieren. UPC besitzt bereits 25 Prozent der Aktienanteile von Primacom. Das Unternehmen wird damit zum zweitgrößten Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Zusammen mit den deutschen UPC Kunden würde das Unternehmen 2,3 Mio. Kunden betreuen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...