Unterstützung für Nokia N-Gage

Montag, 3. Februar 2003 17:01

Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.ETR>): Der finnische Ausrüster Nokia hat die Unterstützung zwei weiterer japanischer Spieleentwickler für die neue Spielplattform N-Gage gewonnen.

Der weltweit größte Hersteller von Mobilfunkendgeräten hat angekündigt, dass Capcom und Taito Videospiele für das N-Gage entwickeln werden. Bislang konnte Nokia nur Sega als Lieferanten vorweisen. Das N-Gage ist eine Kreuzung aus einer tragbaren Spieleplattform und eines Mobiltelefons. Die Spiele sollen auf Speicherkarten ausgeliefert werden. Das Gerät wird sowohl einfachere Java-Spiele als auch aufwendigere 3D-Spiele ausführen können. Wie das Nokia Smartphone 7650 beruht auch das N-Gage auf dem Betriebssystem für Mobilfunkgeräte Symbian. Als Spiele wurden Space Invaders und Sonic The Hedgehog angekündigt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...