Unruhe im Aufsichtsrat von freenet, Drillisch wittert Chance

Freitag, 20. Mai 2011 16:05
freenet Unternehmenslogo

BÜDELSDORF (IT-Times) - Bei der deutschen freenet AG stehen Umbesetzungen im Aufsichtsrat an. So hatten der Aufsichtsratsvorsitzende sowie ein weitere Mitglied des Gremiums ihren Rücktritt erklärt. Nun sind schon neue Kandidaten im Gespräch.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der freenet AG, Herr Thorsten Kraemer, will von seinem Posten zurücktreten. In einer Pressemitteilung hatte das Unternehmen mitgeteilt, dass der Rücktritt aus privaten Gründen stattfände. Mit Wirkung zum Ablauf der diesjährigen Hauptversammlung am 30. Juni 2011, wird Kraemer also nach rund vier Jahren Amtszeit, seinen Posten niederlegen. Auch Herr Prof. Dr. Helmut Thoma will den Aufsichtsrat verlassen. Seit 2005 war er Teil des Gremiums bei freenet.

Meldung gespeichert unter: freenet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...