United Online verbessert Ertragslage

Donnerstag, 30. Oktober 2003 17:54

United Online Inc. (Nasdaq: UNTD<UNTD.NAS>; WKN: 792612<UON.FSE>): Der Internetprovider United Online hat seinen Gewinn im ersten Fiskalquartal steigern können.

Der Anbieter von Internetzugängen zu Discount-Preisen setzte 88,8 Mio. US-Dollar um, eine Verbesserung von 53 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im ersten Quartal des vergangenen Fiskaljahres betrug der Umsatz noch 58,1 Mio. Dollar. Der Nettogewinn wuchs von 1,5 Mio. Dollar im Vorjahresquartal auf 8,19 Mio. Dollar an. Der Cash-Flow wurde um 132 Prozent gesteigert und lag bei 18,9 Mio. Dollar, im Gegensatz 8,2 Mio. Dollar vor einem Jahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...