United Microelectronics stellt ein

Freitag, 7. Juni 2002 11:35

United Microelectronics Corp. (NYSE: UMC<UMC.NYS>; WKN: 578089<UMCA.FSE>): United Microelectronics, der weltweit zweitgrößte Auftragsfertiger für Chips, gab am Freitag bekannt, seine Belegschaft um ein Drittel aufstocken zu wollen: Insgesamt sollten 3000 neue Mitarbeiter eingestellt werden.

Wie sein Wettbewerber Taiwan Semiconductor rechnet auch United Microelectronics damit, dass die Nachfrage nach Chips in den nächsten Monaten wieder deutlich anziehen wird. Vor allem dürften Chips gefragt sein, die in Technologien zum Einsatz kommen, die Unternehmen helfen, ihre Produktionskosten zu senken. Unter anderem haben die United Microelectronics-Kunden Motorola und Texas Instruments bereits angekündigt, Investitionen in dieser Hinsicht tätigen zu wollen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...