United Micro Electronics: Neue Investitionen

Dienstag, 9. Januar 2007 00:00

TAIPEH - United Micro Electronics Corp. (WKN: 578089<UMCA.FSE>), einer der weltweit größten Chiphersteller, plant im neuen Jahr neue Investitionen. Zuerst steht der Ausbau von Fertigungsanlagen in Taiwan auf dem Programm.

Aus diesem Anlass sollen rund fünf Mrd. US-Dollar in die Erweiterung von Produktionseinrichtungen fließen. Geplant sei auch der Bau einer zweiten Anlage zur Herstellung von Wafern der neuesten Generation. Nach deren Fertigstellung sollen dort rund 50.000 12-Inch-Wafer im Monat produziert werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...