United Internet und Drillisch stehen vor freenet-Übernahme

Montag, 24. September 2007 11:55
United Internet

MONATBAUR / MAINTAL - Die United Internet AG (WKN: 508903) und die Drillisch AG (WKN: 554550) haben bekannt gegeben, sich mit einem jeweils 50-prozentigen Anteil an einer neu gegründeten Holding Gesellschaft zu beteiligen. Die Holding hält unmittelbar rund 6,01 Prozent der Aktien an der freenet AG. Darüber hinaus steht der Holding mittelbar das Recht zu, weitere ca. 18,49 Prozent der freenet-Aktien zu erwerben.

Als Gegenleistung für die Beteiligung an der Holding bringt United Internet bis zu 151,3 Mio. Euro als Bareinlage und als Gesellschafterdarlehen in die Holding ein. Nun müssen die kartellrechtlichen Behörden noch grünes Licht für den Zusammenschluss geben.  Beide Gesellschafter der Holding haben bereits den Plan geäußert, die Beteiligung an der freenet AG noch weiter zu erhöhen, gegebenenfalls die freenet AG auch vollständig zu übernehmen.

Meldung gespeichert unter: United Internet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...