United Internet: Kein Interesse an Hansenet

Donnerstag, 5. November 2009 16:31
United-Internet_1_1.jpg

MONTABAUR (IT-Times) - Die United Internet AG (WKN: 508903) zeigt sich mit dem DSL-Geschäft zufrieden. Zukäufe seien daher erst einmal nicht geplant.

Ralph Dommermuth, Vorstandsvorsitzender von United Internet, erteilte Spekulationen über eine mögliche Übernahme von Hansenet eine Absage. Derzeit verfügt United Internet über 3,4 Millionen Verträge, die Marke 1&1 sei gut am Markt positioniert. Statt sich durch Hansenet zu verstärken, liebäugelt man bei United Internet mit dem Kauf des Webhosters Strato. Entsprechende Pläne teilte Dommermuth heute der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Rheinischen Post in einem Interview mit.

Meldung gespeichert unter: United Internet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...