United Internet erhöht nach Zahlen die Prognose

Dienstag, 16. August 2011 09:27
United Internet

MONTABAUR (IT-Times) Nachdem die United Internet AG gestern das Grundkapital herabgesetzt hat, veröffentlichte der Anbieter von Internetdienstleistungen heute die Zahlen für das erste Halbjahr 2011.

Wie diesen zu entnehmen ist, setzte United Internet im Vergleich zum ersten Halbjahr 2010 8,4 Prozent mehr um. Der Umsatz summierte sich über die ersten sechs Monate 2011 folglich auf 1,009 Mrd. Euro. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen erwirtschaftete die United Internet AG (WKN: 508903) ein Ergebnis von 200,9 Mio. Euro. Es lag damit 10,4 Prozent über dem Vorjahreswert.

Weitaus positiver entwickelten sich die übrigen Kennzahlen. So legte das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 12,5 Prozent auf 160 Mio. Euro zu. Vor Steuern wies United Internet einen Gewinn von 144,2 Mio. Euro aus, ein Plus von 22,9 Prozent. Pro Aktie ergibt sich hieraus ein Gewinn von 0,48 Euro. Auch hier wies United Internet ein deutliches Plus von 41,2 Prozent aus.

Meldung gespeichert unter: United Internet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...