United Internet bricht eigene Rekorde

Dienstag, 10. Mai 2005 11:18

MONTABAUR - Die United Internet AG (WKN: 508903<UTDI.FSE>) hat einen guten Start in das laufende Geschäftsjahr hingelegt. Wie das Unternehmen heute mitteilte, wurden im ersten Quartal 2005 Umsatz und Vorsteuerergebnis auf Rekordniveau gesteigert.

Der Umsatz von United Internet stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 33 Prozent auf 157,9 Mio. Euro. Noch besser sieht das Ergebnis vor Steuern aus. Hier legte das Unternehmen ganze 47 Prozent zu und erwirtschaftete 25,5 Mio. Euro.

Ralph Dommermuth, Vorstand der United Internet AG, äußerte sich zufrieden über den Geschäftsverlauf. Insbesondere das Produktgeschäft mit den Kernmarken GMX, 1&1 sowie Schlund & Partner haben einen Großteil zu dem vergleichsweise verbesserten Ergebnis beigetragen. Hier stieg der Umsatz von 84,3 Mio. auf 113,7 Mio. Euro, das Vorsteuerergebnis von 18,7 Mio. auf 24,5 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...