United Internet AG zieht eigene Aktien ein - Rückkaufprogramm

Dienstag, 22. Februar 2011 11:55
United Internet

MONTABAUR (IT-Times) - Die United Internet AG wird 15 Millionen Aktien aus dem eigenen Bestand einziehen. Das Unternehmen will dadurch das Grundkapital herabsenken.

Der Vorstand der United Internet AG hat gemeinsam mit dem Aufsichtsrat beschlossen, 15 Millionen Aktien aus dem eigenen Bestand einzuziehen. Die Aktien seien zuvor durch einen Aktienrückkauf erworben worden. Durch den Aktieneinzug soll das Grundkapital des Unternehmens von 240 Mio. auf 225 Mio. Euro gesenkt werden. Zudem werde der Einzug bewirken, dass United Internet noch neun Millionen eigene Aktien halte. Man rechne damit, dass die Kapitalherabsenkung zum 23. Februar 2011 greifen werde. Dies teilte die United Internet AG (WKN: 508903) heute mit.

Meldung gespeichert unter: United Internet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...