United Internet AG kauft eigene Aktien zurück

Freitag, 27. Mai 2011 18:07
United Internet

MONTABAUR (IT-Times) - Der Vorstand des Internet Service Providers United Internet AG hat am heutigen Freitag beschlossen, mit einem neuen Aktienrückkaufprogramm eigene Aktien wieder einzuziehen.

7,5 Millionen Aktien will United Internet insgesamt zurückkaufen, das sind 3,33 Prozent des Gesamtkapitals. Momentan hält die United Internet AG (WKN: 508903) 15 Millionen der eigenen Aktien, also 6,67 Prozent des Gesamtkapitals. Durch einen Beschluss der Hauptversammlung wurde das Unternehmen nun dazu ermächtigt, bis Ende November 2012 Aktien im Umfang von bis zu zehn Prozent des Gesamtkapitals sowohl zu veräußern als auch selbst zu erwerben. Das neue Programm löst die bisherige Möglichkeit zum Aktienrückkauf ab, die die Hauptversammlung im Juni 2010 mit Gültigkeit bis zum Mai 2011 ausgesprochen hatte.

Meldung gespeichert unter: United Internet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...