Unisys stellt neue Computer vor

Montag, 7. April 2003 15:17

Der IT-Servicekonzern Unisys (NYSE: UIS<UIS.NYS>, WKN: 850546<USY.FSE>), welcher in der Vergangenheit vor allem für seine Großrechner bekannt war, stellt Pläne vor, um in den Markt für kleine Industrie-Computer einzusteigen. Damit will Unisys in direkte Konkurrenz zu etablierten Computerherstellern, wie Dell und Hewlett-Packard treten, heißt es. Unisys, auch Blue Bell genannt, konnte sich in der Vergangenheit vor allem einen Namen durch IT-Services für US-Behörden und unter Finanzdienstleistern machen. Unisys´ Hardwaregeschäft stellt traditionell ein wichtiges Wachstumssegment dar, zumal die Gesellschaft hier hohe Gewinnmargen realisieren konnte. Das Hardwaregeschäft trug in der Vergangenheit etwa ein Viertel des Gesamtumsatzes der Gesellschaft.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...