Unicom mit 1,2 neuen Kunden im Oktober

Freitag, 23. November 2001 10:10

China Unicom Ltd. (Hongkong: 0762; WKN: 615613<XCI.FSE>): China Unicom, zweitgrößter Mobilfunkanbieter in China, konnte im letzten Monat bis zum 20. Oktober 1,2 Mio. neue Mobilfunkkunden gewinnen. Dies gab das Unternehmen in einer Mitteilung am Freitag bekannt. Insgesamt stieg damit die Kundenzahl auf 24,6 Mio.

In einer weiteren Veröffentlichung hieß es, dass Unicom im nächsten Jahr ein Netzwerk, das auf der Qualcomm Technologie CDMA2000 basiert, von der Muttergesellschaft für 1,5 Mrd. Yuan (178 Mio. Dollar) mieten wird. Analysten rechnen damit, dass Unicom dann in der Lage sein wird, seine Dienste günstiger anbieten zu können. Insgesamt verfügt das Netzwerk bislang über eine Kapazität von 15 Mio. Nutzern, es ist jedoch für weitere 9 Mio. Kunden ausbaubar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...