Umsatzsteigerung bei Bob Mobile in Sicht

Donnerstag, 13. April 2006 00:00

DÜSSELDORF - Die Bob Mobile AG (WKN: A0HHJR<B4B.FSE>) gab heute ihr Jahresergebnis 2005 und den Ausblick auf 2006 bekannt. Der Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2005 weist einen Umsatz von 2,62 Mio. Euro aus. Das Jahresergebnis sei mit 1,16 Mio. Euro erwartungsgemäß negativ. Für das Jahr 2006 erwartet das Unternehmen einen deutlichen Umsatzsprung auf über acht Mio. Euro. Das Ergebnis werde aufgrund hoher Marketingaufwendungen negativ bleiben.

Der international operierende Anbieter von mobilen Mehrwertdiensten hat 2005, das Jahr seines Marktstarts, demnach leicht über Plan abgeschlossen. Der Verlust resultiere größtenteils aus Marketingaufwendungen, die zur Kundengewinnung getätigt wurden, sowie durch Kosten für die Expansion in internationale Märkte und neue Geschäftsfelder. Das Basis-Modell, der Verkauf von mobilen Diensten und Inhalten unter der Marke Bob Mobile über TV Werbung direkt an den Endkunden, habe sich erwartungsgemäß positiv entwickelt. Der Abonnentenbestand des Unternehmens liege im sechsstelligen Bereich. Die zwei zusätzlichen Geschäftsfelder, Mobile-Adult-Inhalte und Interaktive-TV-Formate, seien im ersten Quartal 2006 erfolgreich angelaufen und zeigten aktuell viel versprechende Umsätze.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...