Umsatzsprung bei Tomorrow Focus

Mittwoch, 30. Juli 2003 10:54

Tomorrow Focus AG (WKN: 549532): Das deutsche Internetmedienunternehmen Tomorrow Focus hat seinen Umsatz im zweiten Quartal 2003 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal deutlich gesteigert. Das Unternehmen konnte im abgelaufenen Quartal mit 11,0 Millionen Euro rund 51 Prozent mehr umsetzen als noch vor einem Jahr.

Gleichzeitig konnte Tomorrow Focus das Ergebnis deutlich verbessern. So lag der Verlust vor Steuern (EBT) im zweiten Quartal 2003 bei 0,4 Millionen Euro und damit weit unter dem des zweiten Quartals 2002, in dem das Unternehmen einen Verlust vor Steuern in Höhe von 6,5 Millionen Euro erzielt hatte. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) verbesserte sich im selben Zeitraum von minus 6,0 auf minus 0,2 Millionen Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...