Umsatzrückgang bei PanAmSat

Freitag, 11. Oktober 2002 17:00

PanAmSat Corp. (Nasdaq: SPOT<SPOT.NAS>, WKN: 907062<PMS.FSE>): Der Spezialist für Satellitenkommunikation PanAmSat hat im dritten Quartal 2002 im Jahresvergleich einen deutlichen Umsatzrückgang hinnehmen müssen. Dennoch konnte das Unternehmen den Netto-Gewinn im selben Zeitraum steigern.

PanAmSat konnte im dritten Quartal 2002 einen Umsatz von 199,1 Millionen US-Dollar erzielen. Im Vorjahr waren es noch 252,9 Millionen US-Dollar gewesen. Der Netto-Gewinn für das dritte Quartal 2002 beträgt 20,7 Millionen US-Dollar nach 19,5 Millionen US-Dollar. Umgerechnet sind das 14 US-Cents nach 13 US-Cents Gewinn pro Aktie. Analysten hatten lediglich einen Gewinn pro Aktie von 11 US-Cents erwartet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...