Umsatzrückgang bei 4MBO

Freitag, 31. Oktober 2003 10:28

4MBO International Electronic AG (WKN: 548780): Der deutsche Elektonik-Vermarkter 4MBO hat die kumulierten Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht. Demnach ist der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal in den Monaten Januar bis September zurückgegangen, während das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) in die schwarzen Zahlen drehte.

So hat 4MBO in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ein EBIT von 0,5 Millionen Euro erzielt. In den ersten neun Monaten des Vorjahres hatte 4MBO ein EBIT von minus 12,9 Millionen erwirtschaftet. Für das Gesamtjahr erwartet 4MBO jedoch nur aufgrund außerordentlicher Erträge ein positives EBIT erreichen zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...