Umsatz von AU Optronics bricht ein - Margen sinken

Donnerstag, 8. September 2011 11:56
AU Optronics

TAIPEH (IT-Times) - AU Optronics musste im August dieses Jahres einen deutlichen Einbruch beim Umsatz hinnehmen. Auch mit Blick auf die ersten acht Monate entwickelten sich die Erlöse des taiwanischen LCD-Herstellers stark rückläufig.

So lag der Umsatz (konsolidiert) der AU Optronics Corp. (WKN: 621971) im August 2011 mit 33,27 Mrd. Neuen Taiwan Dollar um 23,9 Prozent unter dem Vorjahreswert von 43,55 Mrd. NT-Dollar. Die ersten acht Monate dieses Jahres beendete der taiwanische LCD-Hersteller mit einem Umsatzrückgang um 20,2 Prozent. Von 322,57 Mrd. NT-Dollar in 2010 sanken die Erlöse auf 257,29 Mrd. NT-Dollar.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...