Umsatz- und Gewinn-Rückgang bei BellSouth

Dienstag, 22. Oktober 2002 16:29

BellSouth Corp. (WKN: 868403<BLS.FSE>): Die drittgrößte regionale Telefongesellschaft in Amerika, BellSouth, hat die Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2002 bekannt gegeben. Demnach gingen sowohl Umsatz als auch Gewinn leicht zurück.

BellSouth konnte im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 7,0 Milliarden US-Dollar und damit 5,7 Prozent weniger als im Vorjahr umsetzen. Darin enthalten sind auch die Umsätze des Mobilfunk-Joint-Ventures und zweitgrößten US-Mobilfunk-Betreibers Cingular Wireless. Der Gewinn belief sich im selben Zeitraum auf 970 Millionen US-Dollar oder 52 US-Cents je Aktie nach 1,1 Milliarden US-Dollar oder 59 US-Cents je Aktie im Vorjahr. Erwartet worden war ein Gewinn pro Aktie von 50 US-Cents.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...